Maas Magazin – Impulse für ein erfülltes Leben No. 10, September 2018

Erinnerst du dich daran, wie du dir als Kind beim Spielen das Knie aufgeschlagen hast? Vermutlich hat deine Mutter dir ein großes buntes Pflaster über die Wunde geklebt, dich auf ihren Schoss gehoben und dich für einige Zeit in ihren starken Armen hin und her gewiegt. Kurze Zeit später warst du schon wieder mit deinen Freunden auf dem Klettergerüst und der Schmerz war längst vergessen. Manche Verletzungen wie ein schmerzendes Knie brauchen vielleicht nur drei Tage Regen und drei Tage Sonnenschein, um zu verheilen, und keine Narbe bleibt zurück. Die Wunden, die uns als Erwachsene zugefügt werden, brauchen in der Regel jedoch viel länger, um zu heilen – Wochen, Monate, Jahre und manchmal sogar ein ganzes Leben – und sie hinterlassen oft tiefe Spuren...

 

Zum Artikel

Zum Maas Magazin 

 

Kolumne Positive Psychologie  mit Dr. Oliver Haas und Ann-Christin Heim.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.