Seit Jahrtausenden beschäftigen sich Menschen mit der Frage, was langfristig glücklich macht. Der Hedonismus und der Eidaimonismus sind zwei verschiedene Sichtweisen, die sich über die Zeit herausgebildet haben. Was steckt hinter diesen Theorien und wie können wir die Erkenntnisse auf den Arbeitsplatz übertragen?

Zum Glück noch eine Vorlesung

Im Jahr 2002 gibt ein aufstrebender Wissenschafter an der Harvard-Universität ein Seminar, das sich innerhalb weniger Semester zu der erfolgreichsten Vorlesung in der Geschichte der Elite-Universität entwickeln wird. Was ist der Inhalt dieser Vorlesung und wie lässt sich ihr bahnbrechender Erfolg erklären?
Stellen Sie sich vor, eines Tages taucht ein magischer Dschinn vor Ihnen auf und bietet Ihnen an, Sie in einen Superhelden zu verwandeln. Sie müssen sich allerdings entscheiden, was für ein Held Sie sein wollen. Der Dschinn gibt ihnen die Wahl zwischen zwei Capes, die Sie anlegen können...